• 5 Bikepark-Strecken

    Der Hahnenkamm im Spessart

  • Natur pur

    Biken im größten Laubmischwald Deutschlands

  • Genusshotel Behl

    Feinste Küche im traditionsreichen Hotel

Perfekter Saisonstart! Zentral gelegen, dennoch Idylle pur. Die Touren im Spessart bieten für jedes Leistungslevel jede Menge Spaß. Anspruchsvolle Trails und sportliche Herausforderungen im Bikepark sind ebenso möglich wie schöne offroad Genusstouren mit aussichtsreichen Panoramen. Blankenbach dient dabei als perfekte Ausgangsbasis.

Trails & more

Das ideale Bike Event zum Einstieg in die neue Saison. Geeignet für alle Mountainbike-Einsteiger aber auch ambitionierte Trailfahrer. Wir nehmen uns Zeit für Fahrtechnik-Tipps während der Tagestouren. Die Strecken im Spessart bieten jede Menge Fahrspaß, zeichnen sich durch einen extrem hohen Offroad-Anteil aus und auch die Trails lassen keine Wünsche offen. Nach dem Camp kann die Transalp Tour am liebsten direkt starten.

Sevy, TRAILCamp Harz Coachin

Levelcheck

Im Level 2 werden flowige Trails mit nur wenigen Wurzelpassagen gefahren. Die Wege sind nicht steil und meist im Wald. Schwierige Schlüsselstellen werden ausgelassen. Zeit für Fahrtechnik kommt nicht zu kurz. Dennoch werden Bikepark-Strecken gefahren. Die Tagesleistung liegt im Level 2 zwischen bei max. 45 km sowie 1000 Höhenmetern.

Auch im Level 2-3 werden leichte Trails mit einigen Wurzelpassagen gefahren. Im Bikepark wählen wir die „blue Line“, die jedem Biker ein Lächeln ins Gesicht zaubern sollte. Tagesleistung in diesem Level von bis zu 50 km und 1.100 Höhenmetern.

Level 3 lässt keinen Trail aus. In wenigen Abschnitten erwarten Euch verwurzelte oder steinige Passagen. Es werden alle Flow-Trails unter die Stollen genommen. Das Grundtempo ist etwas höher als Level 2-3. Die Tagesleistung liegt hier bei bis zu 55 km und maximal 1.300 Höhenmetern.

Level 4 baut nochmals auf Level 3 auf. Hier werden weitere knifflige Passagen mit eingebaut, die eine gute Fahrtechnik voraussetzen. Tagesleistung von bis zu 60 km und 1.400 Höhenmetern.

  • Sascha
    Sascha,geprüfter Bike-Guide
  • Sevy
    Sevy,geprüfte Bike-Guidin

Reise-Info

  • Level: Level 2 bis 4, Kondition und Fahrtechnik alle Levels.
  • Anreise: Selbstanreise per PKW nach Blankenbach im Spessart.
  • Streckenart: Forstwege, Radwege, Trails, Asphalt-Nebenstraßen, Bikepark.
  • Tagesleistung: Es werden täglich verschiedene Levels angeboten.
  • Im Reisepreis enthalten: 4 Übernachtungen im Genusshotel Behl im DZ mit Halbpension, 3,5 Tage geführte Touren mit Fahrtechnik-Tipps, Infos zur Vorbereitung.
  • Mindestteilnehmer: 20 Personen
  • Termin: 06. bis 10. April 2023
EZ-Zuschlag optional 80 €

Das Programm

Tag 1: Selbstanreise bis 18 Uhr nach Blankenbach im Harz. Check-In ab 15 Uhr möglich. 18.30 Uhr Begrüßung und gemeinsames Abendessen im Hotel.

Tag 2: Wald, Wald, Wald ist das Motto des ersten Camp Tages. Direkt aus Blankenbach heraus starten wir mit einem Anstieg zum Anschwitzen in den ersten Fahrtag. Durch schöne Laubwälder immer entlang der fränkisch-hessischen Landesgrenze kurbeln wir weiter Richtung Geiselbach. Der höchste Punkt im Vorderen Spessart – der Franzosenkopf mit einer Seehöhe von 481 m wird erklommen. Auf Trails geht es zurück zum Hotel.

Tag 3: Hier oben genießen wir die „Schöne Aussicht“ und die Blicke vom Odenwald bis zur Skyline Frankfurt bevor wir wieder in die Spessart Wälder eintauchen. Über den Hexenthron Trail rauschen wir bis fast nach Hörstein. Der Mainradweg führt uns direkt in die Innenstadt von Seligenstadt. Danach folgen nochmals schöne Singletracks in den Mainauen. Wir erreichen den Hahnenkamm und über flowigste Waldwege rollen wir fast nur noch abwärts Richtung Hotel.

Tag 4: Der heutige Trail macht seinem Namen alle Ehre und führt uns hinunter zum Dörsthof. Bis zum Ludwigsturm genießen wir den Höhenweg, die letzten Höhenmeter sind schmal und technisch bergauf. Wir haben die Qual der Wahl – flowig über den Burgentrail oder etwas anspruchsvoller über den Speichenbach Trail hinab? Vorbei an einem weiteren Aussichtspunkt und den letzten schönen Waldtrails des Tages verlassen wir Hessen und gelangen über kleine Wege zurück nach Unterfranken zu unserem Hotel „Das Behl´s“. Wir genießen die kulinarischen Genüsse des Chefkoches und danach geht es auf einen Absacker in die hauseigene Destillerie.

Tag 5: Nach dem Frühstück starten wir zur Halbtagestour. Danach individuelle Abreise.